Allgemein, Highlights,

Winterlehrgang 2018/2019

Vor etwa 30 Jahren entstand in Nordhessen auf dem Segelfluggelände „Dingel“ in Hofgeismar ein kleines, gallisches Dorf. Segelfliegen im Winter…? Undenkbar für die meisten Vereine, die von Oktober bis März die Hallentore schließen und das Werkstatttor öffnen.
Doch in Hofgeismar gab es Segelflieger, denen beim Gedanken auf Verzicht aufs Fliegen so sehr die Tränen kamen, dass sie den Winterlehrgang ins Leben riefen. Seither wird in Hofgeismar zwischen den Jahren geflogen. Unvergessen sind der Lepo mit Schneeketten, zwei Piloten nur in Boxershorts im Cockpit und die Mikrowelle über Hümme, in der sich 10 Flugzeuge (auf)hielten…
Mit den Jahren fanden sich immer wieder neue Segelflieger aus ganz Deutschland in Hofgeismar ein, die sehr traurig waren, dass sie an ihrem eigenen Flugplatz über viele Monate nicht in die Luft kamen. Und so soll es auch in diesem Jahr sein!
Vom 27.12.18 bis zum 1.1.19 findet unser traditioneller Winterlehrgang statt. Marcel Bäumner hat schon die Werbetrommel gerührt, und unsere traditionellen Lehrgangsgäste und Winterfreunde haben bereits zugesagt. Wir freuen uns auf Euch! Bitte meldet Euch unter lehrgang@segelflug-hofgeismar.de